Freunde Klever Museen

Seit unserer Gründung im Jahre 1987 verstehen wir uns als verlässliches Bindeglied zwischen dem Museum Kurhaus Kleve, dem B.C. Koekkoek-Haus, der Stadt Kleve sowie den Menschen unserer deutsch-niederländischen Grenzregion. Damit setzen wir eine Jahrhunderte lange Tradition der Kunstförderung in Kleve fort.

Der größte Verein der Stadt mit seinen 1600 Mitgliedern aus der Region und den benachbarten Niederlanden hat sich der engagierten und weitsichtigen Unterstützung der beiden Museen verschrieben: neben der ideellen und finanziellen Hilfe spielt die ehrenamtliche Hilfe eine große Rolle. Eigene Projekte und Veranstaltungen runden das Programm ab.

 

Kultur macht das Leben reicher.

Freundeskreis-Termine

Museum Kurhaus Kleve

Das ehemalige Kurhaus in den barocken Gartenanlagen, die Prinz Johann Moritz schuf, wurde eindrucksvoll in ein Museum umgestaltet, das Kunstwerke von der Spätgotik bis zur aktuellen zeitgenössischen Kunst präsentiert.

>> Museum Kurhaus Kleve / Ewald Mataré Sammlung

 

B.C. Koekkoek-Haus

Das Palais des Malers B.C. Koekkoek, dessen Salon gesellschaftlicher Mittelpunkt von Kunstinteressierten aus Kleve und den Niederlanden war, ist heute ein Museum der romantischen Landschaftsmalerei.

>> Museum B.C. Koekkoek-Haus