Vereniging van Vrienden van het Museum Kurhaus en Koekkoek-Huis Kleef e.V.




Catalogus

Schatzhaus und Labor
25 Jahre Museum Kurhaus Kleve


35,– €

--> In de winkelwagen

192 Seiten im Format 300 x 290 cm (Hochformat)
Rosaroter, geprägter Leineneinband mit Umschlaghülle und rosa Lesebändchen
Schriftenreihe Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung Nr. 83
Erscheinungsjahr 2022
ISBN 978-3-934935-92-1
(31,50 € für Mitglieder des Freundeskreises)

Herausgeber 

Hrsg. v. Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. aus Anlass der gleichnamigen Ausstellung im Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung (23.07.-20.11.2022).

Autor*innen 

Vorwort von Harald Kunde und Textbeiträge von Susanne Figner (über Lucas Blalock, Yann Gerstberger, Ragen Moss, Stephen Prina und Haim Steinbach), Harald Kunde (über John Akomfrah, Franka Hörnschemeyer, Cristina Iglesias, Via Lewandowsky und Pietro Sanguineti), Julia Moebus-Puck (über Richard Long), Valentina Vlašić (über Stephan Balkenhol, Birgit Brenner, Pia Fries, Katharina Fritsch, Isa Genzken, Axel Hütte, Robert Indiana, Thomas Ruff, Michael Sailstorfer, Andreas Schmitten, Gregor Schneider, Thomas Schütte, Paloma Varga Weisz und Johannes Wald) und Guido de Werd (über Carl Andre, Ulrich Erben, Franz Gertsch, Mario Merz und Giuseppe Penone) sowie ein Anhangteil mit u.a. einem knapp 200-teiligen Verzeichnis der ausgestellten und abgebildeten Kunstwerke der Ausstellung. 

Produktion

Der Katalog zur Ausstellung wurde initiiert und redaktionell begleitet durch Valentina Vlašić vom Museum Kurhaus Kleve, typographisch gestaltet durch Ingo Offermanns, Professor für Typographie an der Hochschule der bildenden Künste in Hamburg, lektoriert von Ines Dickmann, Redaktionsbüro für Kunst und Kultur in Vettweiß-Ginnick, lithographiert von Henning Krause von bildarbeit in Köln und gedruckt von Druck & Verlag Kettler GmbH in Bönen/Westfalen.

Inhalt 

Das Museum Kurhaus Kleve begeht im Jahr 2022 sein 25-jähriges Bestehen und feiert dies mit einer umfassenden Ausstellung in all seinen Sälen, in der 25 langjährige Wegbegleiter*innen zu sehen sind, die entweder in großen Einzelausstellungen oder Gruppenausstellungen der letzten 25 Jahre zu sehen waren und / oder ein wichtiger Teil der Sammlung des Museums sind. Sie werden ergänzt um 5 neue und brandaktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst, die gemeinsam im vorliegenden Katalog zur Ausstellung vorgestellt werden – deutlich sichtbar aufgeteilt in 25 „Schatzhaus“-Künstler*innen sowie 5 „Labor“-Positionen. 

Die 30 Künstler*innen, die im Katalog alphabetisch sortiert gelistet werden, werden umfassend in Wort und Bild vorgestellt. Zu jeder Künstlerin und jedem Künstler ist ein ausführlicher Text geschrieben und eine große Bildstrecke vorhanden. Es wird deutlich gemacht, welche Bedeutung sie im Klever Museum einnehmen, wie sie in der Sammlung verwurzelt sind und welchen Stellenwert sie für die aktuelle Ausstellung einnehmen. 

Künstler*innen

Folgende Künstler*innen, die an der Ausstellung „Schatzhaus und Labor. 25 Jahre Museum Kurhaus Kleve“ teilnehmen, werden auch im Katalog vorgestellt: 
• John Akomfrah
• Carl Andre
• Stephan Balkenhol
• Lucas Blalock
• Birgit Brenner
• Ulrich Erben
• Pia Fries
• Katharina Fritsch
• Isa Genzken
→ Yann Gerstberger
• Franz Gertsch
→ Franka Hörnschemeyer
• Axel Hütte
→ Cristina Iglesias
• Robert Indiana
• Via Lewandowsky
• Richard Long
• Mario Merz
→ Ragen Moss
• Giuseppe Penone
• Stephen Prina
• Thomas Ruff
• Michael Sailstorfer
→ Pietro Sanguineti
• Andreas Schmitten
• Gregor Schneider
• Thomas Schütte
• Haim Steinbach
• Paloma Varga Weisz
• Johannes Wald

terug


-> Deze pagina afdrukken