Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Tagesexkursion: Duisburg und Düsseldorf 14.01.2012

Am 14.01.2012 haben die Mitglieder des Freundeskreises bei der ersten Exkursion des Jahres einen guten Bekannten getroffen: Ulrich Erben. Ihm wurde im Museum Küppersmühle in Duisburg eine große Einzelausstellung mit dem Titel „Lust und Kalkül – Malerei aus fünf Jahrzehnten“ gewidmet.

Zu sehen war eine umfangreiche Schau mit Arbeiten von den 1960er Jahren bis heute, die sein Werk umfassend präsentierte. Unter den Arbeiten befanden sich auch zwei monumentale Wandmalereien, die eigens für Duisburg geschaffen wurden und nach dem Ende der Ausstellung zerstört werden.

Nach einer gemütlichen Mittagspause in Duisburg ging es zum zweiten Teil der Tagesreise in die Landeshauptstadt. Dort wurde die Ausstellung „Weltklasse. Die Düsseldorfer Malerschule 1819-1918“ im Museum Kunst Palast besucht. Die Schau beleuchtete die Düsseldorfer Kunstakademie im 19. und frühen 20. Jahrhundert und deren internationale Bedeutung. Rund 400 Exponate (Gemälde, graphische Arbeiten und Skulpturen) boten einen umfassenden und außergewöhnlichen Überblick über die Düsseldorfer Malerschule mit Künstlern wie Peter von Cornelius und Wilhelm von Schadow.

In der Ausstellung „Ulrich Erben: Lust und Kalkül“ im Museum Küppersmühle, Duisburg
In der Ausstellung im museum kunst palast, Düsseldorf
-> Diese Seite drucken