Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Tagesexkursion: Bottrop & Wuppertal 19.09.2009

Am Samstag, dem 19. September 2009, besuchten die Mitglieder des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. zwei besondere Kunstorte im Ruhrgebiet und im Bergischen Land: In Bottrop besuchten sie das Josef Albers Museum Quadrat, das neben seiner einzigartigen Sammlung zum Werk von Josef Albers, einem der bis heute einflussreichsten Vertreter der konkreten Kunst, auch eine vielbeachtete Ausstellung zum Werk von Raimund Girke zeigte.

Die zweite Etappe der Exkursion widmete sich dem zauberhaften neuen Skulpturenpark „Waldfrieden“, den der Künstler und Düsseldorfer Akademieprofessor Tony Cragg im Garten der ehemaligen Villa des Lackfabrikanten Kurt Herberts geschaffen hat. Dort durften die Exkursionsteilnehmer nicht nur Arbeiten von Cragg selbst bewundern, sondern – im Rahmen einer Sonderausstellung – auch Plastiken von Jean Dubuffet, dem berühmten Begründer der „Art brut“.

Der Mittagstisch wurde eingenommen im traditionsreichen Landgasthof Overbeckshof im Herzen des Stadtgartens von Bottrop. Das Restaurant mit anschließender Stube servierte genussvolle Speisen, hat der Chefkoch Martin Glanz sein Handwerk bei keinem geringeren als Johann Lafer gelernt.

zurück

Eine Skulptur von Tony Cragg im Skulpturenpark Waldfrieden
Die Villa Waldfrieden im Skulpturenpark Waldfrieden
-> Diese Seite drucken