Freundeskreis
Museum Kurhaus &
Koekkoek-Haus Kleve e.V.


Kunstreise: Berlin 07.09.1999–12.09.1999

Fünf Tage Berlin: Die Reise in die Hauptstadt führte die Freunde 1999 nicht nur in die Neue Gemäldegalerie und in die Privatsammlung zeitgenössischer Kunst des Ehepaars Hoffmann in den Sophie-Gips-Höfen, sondern auch in das Berggruen-Museum mit der Picasso-Sammlung und zu den antiken Schätzen im Pergamonmuseum.
Wie immer wurde ein Schwerpunkt auch auf die Architektur gelegt: Der im Aufbau begriffene Potsdamer Platz, das Regierungsviertel im Spreebogen und die Besichtigung des Reichstages mit der Glaskuppel von Sir Norman Foster waren Programmpunkte.

zurück

Die Freunde am Hamburger Bahnhof in Berlin
-> Diese Seite drucken